Kommunikationsdesign wird 100! Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Das haben wir am 13. November 2019 in Berlin gemacht. Es war spannend, lecker und neongrün. Einen kleinen Eindruck samt filmischem Rückblick der Jubiläumsfeier mit Perspektive gibt es bereits.

Für ein ereignisreiches, aufregendes, arbeitsreiches Jahrhundert sagen wir »Danke«: Allen Kolleginnen und Kollegen, die das Jubiläum zu festlichem Leben erweckt haben, allen Autorinnen und Autoren, die in dem Buch zum Jubiläum »Avantgarde und Mainstream: 100 Jahre Kommunikationsdesign in Deutschland« die Geschichte und Zukunft der Gestaltung nach- und vorgezeichnet haben. Übrigens auch ein wunderbares Geschenk! Wir danken den vielen Gratulantinnen und Gratulanten, die uns auf unserem Weg wohlwollend begleitet haben.

Wir sagen Danke Design!

Gutes Design ist unsichtbar wie ein guter Butler. Gutes Design löst Probleme des Alltags, schafft Orientierung und ermöglicht Kommunikation. Grund genug, diesem unsichtbaren Helden des Alltags einmal Danke zu sagen:
Danke Design!


Vor 100 Jahren gründeten ein paar wagemutige Graphiker den Bund Deutscher Gebrauchsgraphiker, aus dem später der Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner wurde. Mit Gründung des BDG wurde ein neuer Berufsstand sichtbar, den es vorher nicht gab. Wir begleiten die rasante Entwicklung dieses Berufes seit 100 Jahren durch alle gesellschaftlichen und technischen Sprünge hindurch. Waren es noch zu Beginn nur wenige hundert Graphikerinnen und Graphiker, arbeiten heute mehr als 130.000 Menschen als Kommunikationsdesignerinnen und -designer und schaffen Mehrwerte.

Zum Geburtstag möchten auch wir Danke Design sagen und schauen auf eine groß gewordene Disziplin, die sich permanent weiter entwickelt. Sehr bewusst danken wir hier insbesondere den nicht sichtbaren Teil des Designs: Für die Konzeption, für den überraschenden Geistesblitz, für die geniale Lösung. Wir wissen, dass diese das Fundament unseres Berufs sind und freuen uns auf die nächsten 100 Jahre mit vielen genialen Ideen.

(links: Standarte des Reichspräsidenten. Entwurf von Koch/von Weech, BDG, 1925; rechts: Bundesadler der BRD, Entwurf von Büro Uebele, BDG)

Zeig deinen Danke-Design-Moment


Zeig uns, was dein Designherz höher schlagen lässt. Zeichne es, nimm einen unserer Stickerbögen oder nimm eine Kamera – was und wem auch immer du danken willst: Jetzt kannst du es laut und öffentlich sagen. Poste dein persönliches »Danke Design!« unter #dankedesign (instagram z.B.). Wir sammeln alle Beiträge mit diesem Hashtag ein und präsentieren sie hier.
Du brauchst Rubbelpfeile und Bastelvorlagen? Lade hier deinen Bausatz runter (.ai-Datei zum Selber-Basteln)

Lade hier dein persönliches »Danke Design!« hoch

jpg, png oder tif, am besten breiter als 800 px

#dankedesign auf instagram

[instagram-feed]

Schön, wenn man sich mal trifft – Unsere Termine 2019

28./29. März | Mainz | Seminar Markenstrategische Positionierung

Gerade im zweiten Berufsabschnitt, wenn der Fokus mehr auf den kreativen Prozess gerichtet ist, nachdem wir viele Gestaltungsaufgaben mehrfach gelöst haben. Welche Weichen können wir jetzt neu justieren, mit einigen Jahren Berufserfahrung und vielen erfolgreich abgeschlossenen Projekten? Welche Fachgebiete möchten wir uns für die Zukunft erschließen, um die Freude an unserem Beruf dauerhaft aufrecht zu erhalten? Und wie kann es gelingen, unsere Fähigkeiten sinn- und nutzenstiftend unseren KundInnen anzubieten?
Seit über 20 Jahren ist Florian Caspers im Bereich Design und Werbung tätig, zuerst in Barcelona und dann in Berlin. Als Artdirector und Leiter der Design-Units mit Personalverantwortung war und ist er für Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen tätig. 2013 gründete er die Designagentur FHCM Design with Identity, um Kunden noch persönlicher zu beraten, in Workshops den Kern der Organisationen herauszuarbeiten, und ihnen eine eigene visuelle Identität zu verleihen. Als Mitgründer, Trainer und Coach der WHY Akademie für Identität und Positionierung begleitet er Selbstständige auf dem Weg zum Unternehmer.

Was: Seminar
Wann: 28. und 29. März 2019, 10:00 – 17:00 Uhr
Wo: Coworkingspace M1, Anni-Eisler-Lehmann-Straße 3, 55122 Mainz
Wieviel: 450 Euro netto
Wie: leider schon ausgebucht, Warteliste über Geschäftsstelle
29. März | Mainz | Regionalversammlung Südwest

BDG-Designerinnen und Designer treffen sich bei Regionalversammlungen, um über Projekte des Verbandes zu sprechen, Wünsche und Anregungen für die Arbeit des BDG zu äußern und Wahlen für die Vertretung im Präsidium abzuhalten. Einladungen erfolgen an alle Mitglieder des BDG, Interessierte sind zu den Begleitveranstaltungen herzlich willkommen.

Was: BDG-Regionalversammlung
Wann: 29. März 2019, 18:00 – 19:30 Uhr
Wo: Coworkingspace M1, Anni-Eisler-Lehmann-Straße 3, 55122 Mainz
Wieviel: kostenfrei
Wie: Anmeldung in der Geschäftsstelle
1. April | Münster | Regionalversammlung West + Vortrag Design für »100 Jahre Bauhaus«

BDG-Designerinnen und Designer treffen sich bei Regionalversammlungen, um über Projekte des Verbandes zu sprechen, Wünsche und Anregungen für die Arbeit des BDG zu äußern und Wahlen für die Vertretung im Präsidium abzuhalten. Einladungen erfolgen an alle Mitglieder des BDG, Interessierte sind herzlich willkommen.
Im Anschluss:
Die Kommunikationsdesignerin Helen Stelthove stellt das von ihr erstellte Erscheinungsbild »100 Jahre Bauhaus« vor. Das Bauhaus gilt als die einflußreichste Bildungsstätte für Architektur, Kunst und Design der Moderne. Bis heute ist die Kunstschule in seinen internationalen Ausprägungen der wirkungsvollste kulturelle Exportartikel des 20. Jahrhunderts aus Deutschland.
Für das 100-jährige Gründungsjubiläum im Jahr 2019 sollte eine visuelle Identität gestaltet werden, die den Blick auf das Bauhaus weitet und seine Aktualität unterstreicht. Sie musste international verständlich sein und Menschen mit unterschiedlicher kultureller Herkunft ansprechen. Das dynamische Logo ist offen und wandelbar, es fordert Nach- und Vordenken heraus.

Was: BDG-Regionalversammlung
Wann: 1. April 2019, 18:30 – 19:30 Uhr / 20:00 – 21:30 Uhr
Wo: Alter Vogel, Alter Steinweg 41, 48143 Münster
Wieviel: kostenfrei
Wie: Anmeldung in der Geschäftsstelle
1. April | München | Regionalversammlung Süd + Vortrag »Der Designvertrag«

BDG-Designerinnen und Designer treffen sich bei Regionalversammlungen, um über Projekte des Verbandes zu sprechen, Wünsche und Anregungen für die Arbeit des BDG zu äußern und Wahlen für die Vertretung im Präsidium abzuhalten. Einladungen erfolgen an alle Mitglieder des BDG, Interessierte sind herzlich willkommen.
Im Anschluss spricht Rechtsanwalt Andreas Auler, Partner der Anwaltskanzlei Siebeke/Lange/Wilbert Ra und Syndikus des BDG, über den Designvertrag. Er wird auf Vertragsfallen eingehen und wichtige Tipps und Hinweise geben, wie man diese vermeiden kann.

Was: BDG-Regionalversammlung + Vortrag
Wann: 1. April 2019, 17:00 – 18:00 Uhr / 18:30 – 20:30 Uhr
Wo: Hochschule München, Lothstraße 17, 80335 München, Raum X1.020/X1.022
Wieviel: kostenfrei
Wie: Anmeldung in der Geschäftsstelle
24. Mai | Weimar | Sternfahrt zum Bauhausmuseum

BDG-Designerinnen und Designer unternehmen einen gemeinsamen Ausflug zum neuen Bauhausmuseum in Weimar. Jede und jeder reist auf eigene Kosten an, wir buchen ab 8 Teilnehmern eine gemeinsame Führung und tauschen uns im Anschluss bei einem Kaffee aus. Vorschlag für Abfahrten mit der Bahn:  Hamburg Hbf 07:38 Uhr, Köln Hbf 07:55 Uhr, Berlin Hbf 09:37 Uhr, München Hbf 08:56 Uhr.

Was: Studienreise
Wann: 24. Mai 2019, 12:30 Uhr
Wo: Weimar Bauhaus Museum
Wieviel: Selbstzahler
Wie: Anmeldung in der Geschäftsstelle
28. Mai | Reinbek/Hamburg | Bauhaus 4.0 meets Campaign & Brand Design

Der BDG ist Gastgeber des fünften Abends der deutschlandweiten, zehteiligen Podiusmreihe, präsentiert vom Deutschen Designtag (DT) . Die Begrüßung übernimmt BDG-Präsidentin Claudia Siebenweiber.

Boris Kochan, Präsident des DT, und Ulrich Müller moderieren den Abend zum Thema

»Bauhaus 4.0 meets Campaign & Brand Design: Cross Communication – wenn Werbung und Branding gemeinsam nachhaltige Geschichten erzählen«

unter anderem mit CLAUDIA FISCHER-APPELT von der Agentur Karl Anders, dem CEO der Digitalagentur SinnerSchrader, MATTHIAS SCHRADER, und dem Ex-Stern-AD JOHANNES ERLER.
Special Guest ist die langjährige Leiterin von designxport Hamburg DR. BABETTE PETERS.
Die Hamburg Kreativgesellschaft unterstützt die Veranstaltung als Regionalpartner. In ihrem Namen heißt ihr Geschäftsführer EGBERT RÜHL die Gäste mit einem Grußwort willkommen.
Details über die Veranstaltung, über Mitdiskutierende, die gesamte Podiumsreihe sowie Tickets gibt es hier .

Was: Podiumsdiskussion
Wann: 28. Mai 2019, 18:30 Uhr
Wo: Im Papierlager der E. Michaelis & Co. (GmbH & Co.) KG, Senefelder-Ring 14, 21465 Reinbek
Wieviel: BDG-Mitglieder zahlen statt 8 Euro einen Eintritt in Höhe von 6 Euro.
Wie: Den Ermäßigungscode erhaltet ihr mit einer kurzen E-Mail an die Geschäftsstelle.
23. August | Hamburg | Regionalversammlung Nord/Ost

BDG-Designerinnen und Designer treffen sich bei Regionalversammlungen, um über Projekte des Verbandes zu sprechen, Wünsche und Anregungen für die Arbeit des BDG zu äußern und Wahlen für die Vertretung im Präsidium abzuhalten. Einladungen erfolgen an alle Mitglieder des BDG, Interessierte sind herzlich willkommen.

Was: BDG-Regionalversammlung
Wann: 23. August 2019, 16:00 Uhr
Wo: Gemeindehaus, Brunnenhofstraße 2,  22767 Hamburg
Wieviel: kostenfrei
Wie: Anmeldung in der Geschäftsstelle
23. August | Hamburg | BDG-Feierabend bei hobby.denkwerk

In regelmäßigen Terminen wollen wir Agenturen, Büros, Werkstätten und andere Orte besuchen, in denen Kreativität eine Rolle spielt. Dabei geht es um inhaltlichen aber auch räumlichen Input. Der BDG lädt ein zur Veranstaltung bei hobby.denkwerk »Tools und Routinen für weniger Wahn und mehr Sinn« Kreativität, Kollaboration, Lernfähigkeit, Fokus, Mut, Motivation, Inspiration, … Viele Dinge, die uns dabei helfen können, dem Wandel unserer Zeit besser zu begegnen, haben etwas gemeinsam: Man kann sie üben. Persönlich, im Team oder mit dem Auftraggeber. hobby.denkwerk zeigt bei diesem BDG Feierabend Prinzipien, Tools und Routinen aus dem Agenturalltag; gemeinsam probieren wir sie aus: kleine Kultur-Hacks, die man einfach mitnehmen und anwenden kann. Parken im ganzen Viertel nur mit Parkschein möglich U-Bahn Feldstraße (U3) plus ca. 8 Minuten Fußweg

Was: BDG-Feierabend
Wann: 23. August 2019, 18:00 Uhr
Wo: hobby.denkwerk, Neuer Pferdemarkt 1, 20359 Hamburg
Wieviel: kostenfrei
Wie: Anmeldung in der Geschäftsstelle
1. November | Dessau | Sternfahrt zum Bauhaus und Bauhausmuseum

BDG-Designerinnen und Designer unternehmen einen gemeinsamen Ausflug zum Bauhaus und zum neu eröffneten Museum in Dessau. Jede und jeder reist auf eigene Kosten an, wir buchen ab 8 Teilnehmern eine gemeinsame Führung und tauschen uns im Anschluss bei einem Kaffee aus. Vorschlag für Abfahrten mit der Bahn: Hamburg Hbf 09:01 Uhr, Köln Hbf 07:12 Uhr, Berlin Hbf 10:15 Uhr, München Hbf 07:52 Uhr.

Was: Studienreise
Wann: 01. November 2019, 13:00 Uhr Führung Bauhaus, 15:00 Uhr Führung Bauhaus Museum
Wo: Bauhaus Dessau, Gropiusallee
Wieviel: Selbstzahler (Kosten für die Führung übernimmt der BDG)
Wie:Anmeldung in der Geschäftsstelle
13. November | Berlin | Zukunft. Design! Festveranstaltung: 100 Jahre BDG

Wir feiern 100 Jahre Kommunikationsdesign. Diesen besonderen Moment wollen wir mit allen begehen, die den BDG Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner auf seinem Weg begleitet, seinen Weg bereitet und Wirken und Wege wohlwollend beobachtet haben.

Was: Festveranstaltung
Wann: 13. November 2019, 18:30 – 21:00 Uhr
Wo: Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin
Wieviel: kostenfrei für BDG-Mitglieder
Wie:Anmeldung in der Geschäftsstelle
14. November | Berlin | Hauptversammlung

Die Hauptversammlung bietet BDG-Mitgliedern die Gelegenheit, Kolleg+innen aus ganz Deutschland zu treffen. Es wird über die zukünftigen Themen des Verbandes diskutiert und ein das Präsidium für die kommenden zwei Jahre gewählt.

Was: BDG-Versammlung
Wann: 14. November 2019, 10:00 – 14:00 Uhr
Wo: Wird noch bekannt gegeben
Wieviel: kostenfrei
Wie: Anmeldung in der Geschäftsstelle


BDG Podien

In unseren Podien haben wir seit 2015 auf unseren Beruf und in seine Zukunft geblickt. Designerkolleg+innen und Medienexperten diskutierten jeweils mit Boris Kochan. Spannend, ehrlich und oft sehr optimistisch.
Seht selbst:

BDG Podium #1

»The Times, They Are a-Changin’ – again.«
mit Gesche Joost und Erik Spiekermann April 2015 in Berlin

BDG Podium #2

»Nicht mehr und doch noch nicht – über Vergangenheit und Zukunft des Designberufs«
mit Julia Meer und Florian Pfeffer November 2015 in Weimar

BDG Podium #3

»Komunikationsdesign – Beruf der Ideen«

mit Claudia Fischer-Appelt und Sebastian Turner Februar 2017 in Berlin

BDG Podium #4

»User Centered Design – Wer gestaltet Identitäten?«
mit Heike Nehl und Lars Harmsen November 2017 in München

BDG Podium #5

»Sehnsuchtsort Magazin – Designer sind Journalisten sind Designer«
mit Gabriele Fischer und Gabriele Günder Juni 2018 in Hamburg

Partner