Der BDG repräsentiert die Kommunikationsdesigner Deutschlands. Seine Mitglieder eint eine klare Haltung, umfangreiches Wissen und ein starkes Netzwerk.

→ Jetzt Mitglied werden!

Aktuelle Informationen und Angebote zur Corona-Pandemie

Design forscht – Teil 2

Die Crux mit der Evaluation Die World Design Organisation (WDO) definiert daher Design als: »a strategic problem-solving process that drives innovation, builds business success and leads to a better quality of life through innovative products, systems, services and experiences.« Nach dieser Definition verändern Designerinnen und Designer das Verhalten von Einzelnen oder von Gruppen im Sinne eines bestimmten Ziels, eines intendierten […]

Weiterlesen

Mehrwertsteuersenkung – was bei der Rechnungsstellung zu beachten ist

Am 1.Juli ist die temporäre Senkung der Mehrwertsteuer in Kraft getreten, die neben einer Reihe von weiteren Maßnahmen die Konjunktur wieder beleben soll. Die Umsatzsteuersätze wurden wie folgt festgelegt: 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020: Regelsteuersatz: Die Umsatzsteuer liegt bei 16 % statt wie bisher bei 19 % Ermäßigter Steuersatz: Die Umsatzsteuer liegt bei 5 % statt wie bisher […]

Weiterlesen

Zahlen bitte! Branchenmonitoring Corona wieder aufgenommen

Die wirtschaftliche Krise aufgrund der Corona-Pandemie trifft viele Kolleg+innen weiter hart. Wir werden immer wieder nach der aktuellen Situation im Bereich Design gefragt. Um sachkundig Auskunft geben zu können, nehmen wir das Branchen-Monitoring für Kommunikationsdesign wieder auf und haben es um einige Fragen ergänzt. Wir bitten euch um eure Antworten. Viele Designer+innen, angestellt oder selbstständig, spüren weiterhin die angespannte Auftragslage […]

Weiterlesen

Professionalisierung

Faire Märkte

Berufsbegleiter

Artikelreihe Design forscht

Design forscht. Wer forscht, bleibt. Designer+innen sind akademische Handwerker+innen – sie vereinen akademisches Wissen mit Umsetzungskompetenz. Designer+innen sind Suchende nach einer Lösung für eine spezifische […]

gut zu Wissen

Design forscht – Teil 2

Die Crux mit der Evaluation Die World Design Organisation (WDO) definiert daher Design als: »a strategic problem-solving process that drives innovation, builds business success and leads to a better quality of life through innovative products, systems, services and experiences.« Nach dieser Definition verändern Designerinnen und Designer das Verhalten von Einzelnen oder von Gruppen im Sinne eines bestimmten Ziels, eines intendierten […]

Weiterlesen

Mehrwertsteuersenkung – was bei der Rechnungsstellung zu beachten ist

Am 1.Juli ist die temporäre Senkung der Mehrwertsteuer in Kraft getreten, die neben einer Reihe von weiteren Maßnahmen die Konjunktur wieder beleben soll. Die Umsatzsteuersätze wurden wie folgt festgelegt: 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020: Regelsteuersatz: Die Umsatzsteuer liegt bei 16 % statt wie bisher bei 19 % Ermäßigter Steuersatz: Die Umsatzsteuer liegt bei 5 % statt wie bisher […]

Weiterlesen

Zahlen bitte! Branchenmonitoring Corona wieder aufgenommen

Die wirtschaftliche Krise aufgrund der Corona-Pandemie trifft viele Kolleg+innen weiter hart. Wir werden immer wieder nach der aktuellen Situation im Bereich Design gefragt. Um sachkundig Auskunft geben zu können, nehmen wir das Branchen-Monitoring für Kommunikationsdesign wieder auf und haben es um einige Fragen ergänzt. Wir bitten euch um eure Antworten. Viele Designer+innen, angestellt oder selbstständig, spüren weiterhin die angespannte Auftragslage […]

Weiterlesen

Artikelreihe Design forscht

Design forscht. Wer forscht, bleibt. Designer+innen sind akademische Handwerker+innen – sie vereinen akademisches Wissen mit Umsetzungskompetenz. Designer+innen sind Suchende nach einer Lösung für eine spezifische Aufgabenstellung in unserer Lebenswelt. Designende prägen durch ihre Tätigkeit Produkte, Services, Prozesse und Verhalten. Damit geht Verantwortung einher. Hierin liegt die Relevanz von Forschung für uns als Designende und als gesamte Branche. Nur wenn wir […]

Weiterlesen

Help! Designer!

Der Hackathon »WirVsVirus« aus Sicht der BDG-Designerin Andrea Nienhaus »MEGA COOLES WOCHENENDE! Danke an alle hier!« schreibt Florian am 23. März um 0:23 Uhr in den Slack-Kanal »coverified«. Zwei Tage lang habe ich ein Team im Rahmen des Hackathons »WirVsVirus« im März als Mentorin begleitet. Das Hackathon-Wochenende verbrachte ich komplett vor meinem Laptop und lebte quasi im Sofortnachrichten-Dienst »Slack« und […]

Weiterlesen

Offener Brief an Bundesminister Peter Altmaier

Der Deutsche Designtag hat sich am 30. März 2020 mit einem Offenen Brief an Bundesminister Peter Altmaier gewandt, in dem auf die besondere Situation der Solo-Selbstständigen im Bereich Design hingewiesen und um Nachbesserungen der Hilfsmaßnahmen gebeten wird. Der Brief ist auf Initiative von Susanne Breitfeld und Claudia Siebenweiber vom BDG entstanden und wird von allen Verbänden des Deutschen Designtags getragen. […]

Weiterlesen

Corona-Pandemie: Hinweise für Designerinnen und Designer

  Konkrete Angebote für selbstständige Designerinnen und Designer       Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir Designer+innen bekommen Veränderungen in der Weltwirtschaft meist sehr schnell zu spüren, so auch jetzt. Bitte denkt immer daran: Wir machen einen tollen Job und es kommen wieder andere Zeiten! Nutzt diese Zeit, um das eigene Profil zu schärfen, neue Ideen zu entwickeln oder einfach […]

Weiterlesen

»Still, stark und unfassbar gut« – Susanne Breitfeld über die Perlen beim Joseph Binder Award

Der Joseph Binder Award ist einer der renommiertesten internationalen Designwettbewerbe aus dem deutschsprachigen Raum für den Bereich Grafikdesign und Illustration. Er wird seit 1996 von designaustria durchgeführt und BDG-Präsidiumsmitglied Susanne Breitfeld vertritt den BDG dieses Jahr zum sechsten Mal in der Jury. Entsprechend viele Einreichungen hat sie in dieser Zeit gesehen. ++++++++++ Liebe Susanne, wie lange brauchst Du für die […]

Weiterlesen

»Arial als Universal-Dübel greift nicht« – Deutscher Designtag fordert Überarbeitung des Ratgebers zur Leichten Sprache

Angemessen mit leicht verständlicher Sprache UND Schrift zu kommunizieren, scheint eine Selbstverständlichkeit und nicht nur das: Es ist gesetzliche Verpflichtung, Informationen allgemein zugänglich zu machen. Die politischen Institutionen haben für die Rahmenbedingungen zu sorgen. In dieser Frage ist es das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, das dieser Verpflichtung durch seine Publikation zur leichten Sprache nachkommt. Leider nicht mit dem erhofften […]

Weiterlesen

In Zukunft die Zukunft gestalten – Film von der BDG-Festveranstaltung ist online

»Design kriegen wir ja nicht mehr weg«, meinte Designphilosophin Mara Recklies. Haltung, Wissen, Netzwerk – das sind die zentralen Stichworte, um die sich die Gestaltung in Zukunft zu kümmern hat. Der Claim des BDG ist ein überaus brauchbarer Kompass bei der Frage nach der zukünftigen Rolle von Design. Das zeigte die Festveranstaltung zum 100-jährigen Jubiläum des BDG nur allzu deutlich. […]

Weiterlesen
1 2 3 10