BDG on air

In Zeiten der Corona-Pandemie und den daraus resultierenden Ausgangsbeschränkungen haben wir unsere Veranstaltungen kurzerhand ins Netz verlegt und treffen uns ab sofort virtuell bei Zoom – zu einem Vortrag, einem Workshop oder einfach zu einem Austausch unter Kolleginnen und Kollegen.

Es gibt ein offenes Format, den »BDG-Feierabend on air«, bei dem Wissen weitergegeben wird und wir auch gerne Gäste begrüßen, die noch nicht Mitglied im BDG sind. Und es gibt das geschlossene »Kollegen-Netzwerk on air« exklusiv für BDG-Designerinnen und -Designer.

Wie geht Zoom? Hier steht es. 


Unser Programm:


Zum letzten Mal »on air« in diesem Jahr!

Mi 02.12.2020 | 19:30 | BDG-Feierabend on air
Video-ZAUBER auf Zoom

GLÜHWEIN, INDESIGN UND REIBEKUCHEN
Jahresausklang mit dem BDG on air

Endlich: die InDesign-Party. BDG-Kollegen Rainer Klute und Simon Wehr zaubern.
Sie zeigen Tricks und gefährliche Stunts exklusiv für uns aus ihrer Weihnachtswunderkiste.

FEAT. Zoomfunk-Tanzorchester Mittelrhein
Offenes Format. Feel welcome

Der BDG-Feierabend on air auf Zoom >>
Meeting-ID: 828 0012 7961

.ics-Datei

 
 


NEW YEAR – NEW INPUT 🙂


Mi 13.01.2021 | 17:00 | BDG-Feierabend on air

Video-VORTRAG auf Zoom:

CLICKWORKER ODER CREATIVE BRAIN?
Was bringt die Zukunft der Arbeit für Designer?

Fotos: Sandra Junker / Photos Hobby, Unsplash

»Alexa, schreib mir einen kreativen Text für meinen Vortrag beim BDG!« So oder so ähnlich sieht die nahe Zukunft doch aus. Oder etwa nicht? Das Schreckgespenst der Künstlichen Intelligenz geht um! Was aber kommt wirklich? Was ist schon da? Fürchten oder freuen? Und wie betrifft das den Bereich der Kreativität und den Beruf der Gestaltenden? Eine Reise in eine neue Arbeitswelt.

Tom Klose hat nach fast 20 Jahren als Kreativdirektor der Agenturwelt den Rücken gekehrt. Heute ist er Inhaber der Digital- und Innovationsberatung supernju°, Experte für neue Arbeit und agile Innovationsmethodik, Open Innovation Evangelist und Keynotespeaker zu Digitalisierungsthemen. Seit mehr als 10 Jahren bringt er Menschen zusammen, die sich mit Innovation und Veränderung befassen: In Workshops, Seminaren, Meetups, Barcamps und Hackathons.




Videos der Vorträge

 


Bisherige Veranstaltungen »on air«


18.11.2020 | BDG-Feierabend on air
Video-VORTRAG auf Zoom:

INFORMATION IS BEAUTIFUL
How to transform complex data into digital experiences

Informationen sind ein essentieller Bestandteil unseres Alltags. Doch es braucht jemanden, der sie in eine verständliche, lesbare und vor allem nutzbare Form bringt. Die Transformation von komplexen Informationen in digitale nutzerzentrierte Erlebnisse stellt hierbei eine große Herausforderung dar.

Inspiriert von der Leidenschaft für komplexe Datenvisualisierungen und Informationsdesign, gründete der mehrfach ausgezeichnete Designer Martin Oberhäuser 2011 das Bureau Oberhaeuser in Hamburg. Nach Stationen in San Francisco, Hamburg und Frankfurt realisieren er und sein Team heute digitale Produkte für Kunden auf der ganzen Welt mit einem ganzheitlichen Blick auf UI und UX Design. Das Bureau arbeitet für internationale Start ups und Konzerne u.a. WHOOP, Q.Bio, Facebook, VW und Miele.

Im Vortrag Information is beautiful spricht Martin über die Herausforderungen an digitale Produkte und deren Entwicklung. Er gibt zudem Einblicke in seine spezifische Herangehensweise, die er für sich und sein Team etabliert hat, um aus jedem Projekt ein einzigartiges User-Erlebnis zu machen.

Video auf Vimeo >>



05.11.2020 | BDG-Feierabend on air

Video-VORTRAG auf Zoom:

DER SCREEN, DAS UNBEKANNTE WESEN
Über Kontrollverlust und Inklusion in der Webtypografie

Von der Smartwatch bis zum Heimkino, von 120% Sehkraft bis zum Grauen Star – in der digitalen Typografie kann alles abgedeckt werden, was die mediale und menschliche Bandbreite hergibt. Aber tun wir das auch wirklich? Ist die Fixierung vieler Grafikdesigner auf das einzig Edle, Wahre, Schöne möglicherweise eine Kommunikationsbarriere?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich Gerrit van Aaken seit 25 Jahren. Parallel zum Layout der Schülerzeitung lernte er fließend HTML und CSS, studierte Mediendesign und konnte zeitweise das Buch »Schriften erkennen« im Schlaf zitieren. Es folgten einige öffentlichkeitsstarke Jahre mit seinem populären Weblog praegnanz.de. Heute setzt er mit seiner Agentur whitespace GmbH in Würzburg unterschiedlichste Websites und Webapps um – immer mit einem praxisnahen, pragmatischen Blick auf gute Typografie.

Video auf Vimeo >>



21.10.2020 | BDG-Feierabend on air

UNFASSBAR REICH MIT 20 EURO
Wie man seinen Stundensatz richtig kalkuliert

Christian Büning ist Inhaber des Büro Büning Kommunikation und Gründer des Werkstoff Verlags. Er ist Autor der BDG-Gründerfibel und teilte sein Wissen jahrelang in der PAGE-Kolumne für Designunternehmer. Im BDG engagiert er sich für faire Märkte und professionelle Teilnehmer, von 2011 bis 2015 auch in der Funktion als Präsident. 2013 wurde der von ihm initiierte und maßgeblich mitentwickelte Stundensatzkalkulator des BDG veröffentlicht.

Christian ist leidenschaftlicher Fan von schematischen Zeichnungen und kann sich oft stundenlang nicht zwischen der Unit und der Droid Sans entscheiden. Er lebt und arbeitet in Oberwesel – mit Fahrrad, Garten und Wein, natürlich.

Video auf Vimeo >>



14.10.2020 | BDG-Feierabend on air

IST DIE WELT NOCH ZU RETTEN?
Wie Gestalter komplexe Probleme angehen

Der Versuch, die Welt zu verbessern, kann eine komplexe und frustrierende Angelegenheit sein. Dabei wollen wir Gestalter doch genau das: die Welt ein Stück verständlicher, anschaulicher und besser machen.
Fabienne Schovenberg hat festgestellt, dass das Leben und der Beruf als Gestalter einige Fähigkeiten mit sich bringen, die für den Umgang mit komplexen Problemen äußert wertvoll sein können. Schließlich lockt jede Hürde unseren inneren Problemlöser hervor und wir sind Meister im Umgang mit Ungewissheit – auch, wenn wir uns dessen nicht immer so gewiss sind. In ihrem Vortrag gibt sie einen Einblick in ihre Erkenntnisse und erläutert, warum das Mindset eines Gestalters nicht nur Gestaltern helfen kann, die Welt ein Stück besser zu machen.

BDG-Designerin Fabienne Schovenberg ist selbstständige Kommunikationsdesignerin für Nachhaltigkeit. Sie schreibt gerne, um die Welt zu verstehen und teilt ihre Erkenntnisse mit anderen, was ihr Angst, aber noch mehr Freude bereitet. Mit ihrer Arbeit setzt sie sich für Mitmenschen, Umwelt und Zukunftsfähigkeit ein.

Video bei Vimeo >>



BDG-Feierabend on air

DIE MODERNE ALS FLUCHT NACH VORN
Vom Ausbruch zum Aufbruch – über Bauhaus, Futura und den BDG

Der Aufbruch in die Moderne beginnt als ein »Weg von« und verfestigt sich mit der Zeit programmatisch zu einem »Hin zu«. In seiner gewohnt launig-anekdotischen Art führt uns Henning Krause durch die Jahrhunderte. Dabei erscheint die Moderne einschließlich der Gründung des BDG als logische Entwicklung.

Henning Krause, heute bei Monotype zuständig für die mehr als 20.000 Fonts in den Monotype-Bibliotheken und ehemals Präsident des BDG und des DT, ist ein Kenner der Design- und Typografiegeschichte. Dabei interessieren ihn besonders die Verbindungen zur Wirtschafts-, Politik- und Technologiegeschichte.

Video auf Vimeo >>



BDG-Feierabend on air

BEHAVIOURAL DESIGN
Warum zwei Optionen schon eine zu viel ist

Portraitfoto Norbert Gilles mit einer Grafik zu Behavioural Design
Im Behavioural Design dreht sich alles um die Gestaltung von Verhalten. Wie treffen Menschen Entscheidungen und wie können wir darauf Einfluss nehmen? Behavioural Design ist die Grundlage um für Produkte, Services, Anwendungen, Unternehmen oder persönliche Vorsätze eine Entscheidungsarchitektur zu errichten, die diese erfolgreich macht.

Zum einen zeige ich die wissenschaftlichen Grundlagen, auf denen Behavioural Design aufbaut. Zum anderen stelle ich Methoden vor, mit denen man Behavioural Design konkret anwenden kann. Mit Hilfe des Behavioural Design Canvas™ zeige ich euch, wie ihr die meisten losen Enden verknüpfen könnt.

Norbert Gilles analysiert seit über 15 Jahren, was Nutzer eigentlich wollen und wie man ihnen helfen kann, bessere Entscheidungen zu treffen. Sein Fokus sind Grundlagen und praktische Anwendung von Behavioural Design Prinzipien. Er ist Inhaber der Agentur giinco für digitale Kommunikation in Wiesbaden.

Video auf Vimeo >>



01.07. | BDG-Feierabend on air

Video-Vortrag auf ZOOM | öffentlich und kostenlos:

MIMIKRESONANZ
Die non-verbale Sprache des Gegenübers

Portraitfoto Anja Carmen Gerstenberg

Emotionen bestimmen – neben kognitiven Prozessen – nicht nur maßgeblich unser Verhalten, sondern sie stehen uns wortwörtlich ins Gesicht geschrieben. Doch was macht das mit uns, wenn wir das Gesicht unseres Gegenübers nur zum Teil sehen können, zum Beispiel aufgrund eines Mund-Nasen-Schutzes?
Wer Emotionen versteht, versteht sich selbst und andere Menschen besser – ob in Gesprächen oder Verhandlungen. Ein-Blick in das Konzept der Mimikresonanz®.

Anja Carmen Gerstenberg ist begeisterte Trainerin für Emotionale Kompetenz und Mimikresonanz® sowie Emotions-Coach. Sie unterstützt Menschen dabei, sich selbst besser zu verstehen und das eigene Potenzial aktiv einzusetzen.

Video auf Vimeo >>



25.06. | BDG-Feierabend on air

Video-Vortrag auf ZOOM | öffentlich und kostenlos:

SCHLUSS MIT SCHNELL MAL SCHÖN
Mit gestaltender Beratung neu positionieren

Portraitfoto Lena Weissweiler

Markenberaterin Maren Martschenko, Autorin des Buches »Design ist mehr als schnell mal schön«, verrät in ihrem Impulsvortrag, wie sich Designerinnen und Designer aus dem Dilemma befreien, wertvolle Beratung im Designprozess zu verschenken.
In volatilen, unsicheren, komplexen und ambiguen Zeiten kommt Design eine neue Bedeutung zu. Unternehmensberatungen haben dafür den Begriff des Designthinking gefunden. Gestalterinnen und Gestalter praktizieren das schon immer. Es ist an der Zeit, es auch für den eigenen Erfolg zu nutzen.

Video mit Marens Vortrag auf Vimeo >>



17.06.
| BDG-Kollegen-Netzwerk on air
Video-WORKSHOP auf Zoom | exklusiv für BDG-Mitglieder:

TOOL TIME
Workshop Digitale Zusammenarbeit

Foto: Klaas Posselt

Nach der TOOL-PARTY treffen wir uns nun, um tiefer einzusteigen in das Thema digitale Zusammenarbeit.
Wir haben uns die Tools genauer angeschaut und herausgefunden, an welcher Stelle eurer täglichen Arbeit sie sinnvoll eingesetzt werden könnten, um bestmöglichst digital zusammenzuarbeiten. Nicht nur im eigenen Team, sondern auch mit Projektpartner+innen.

BDG-Kollegin Andrea Nienhaus ist selbstständige Designerin und Seminarleiterin www.andreanienhaus.de
Über ihren Live-Einsatz beim Hackathon #WirVsVirus schreibt Andrea Nienhaus hier >>

PDF zum Workshop von Andrea >> | 27 MB



10.06. | BDG-Feierabend on air

Video-Vortrag auf ZOOM | öffentlich und kostenlos:

HOLY FAMILY
Wie unser Designbüro als Familienbetrieb funktioniert

Portraitfoto Lena Weissweiler

Gemeinsam mit dem Menschen, den man liebt, ein Designbüro zu führen, ist ein Lebensentwurf und kein Zufall. Richtig spannend wird es, wenn ein Kind dazukommt. Eine große Chance für alle Beteiligten.
Über gleichberechtigte Rollenverteilung innerhalb der Familie, den Vorteil einer fließenden Teilzeitstelle und die Bereitschaft, dem Partner eine loyale Kollegin zu sein. Die eigene Form der Arbeit lässt sich gestalten und ganz selbstverständlich findet auch das Kind seinen Raum in dieser Ordnung.

BDG-Designerin Lena Weissweiler gründete im Jahr 2007 mit ihrem Partner Simon Wehr das vielfach ausgezeichnete Designbüro Wehr & Weissweiler in Mainz. Als Mutter eines 11-jährigen Sohnes inspiriert sie mit ihrem Blick auf Familie, Arbeitsleben und einem neuen Rollenverständnis. Darüber hinaus ergreift sie in diversen Projekten die Initiative, um den ökonomischen und ökologischen Wandel voranzubringen.

Video mit Lenas Vortrag auf Vimeo >>



08.06. | BDG-Feierabend on air

ON AUSFLUG: wir besuchen das DesignForum Münster | per ZOOM | öffentlich

JENS MÜLLER: ZWISCHEN DEN KRIEGEN –
Deutsches Grafikdesign zwischen Mainstream und Avantgarde

Unser zweiter Ausflug zum DesignForum Münster:

Zum 100-jährigen Bestehen des BDG erschien im letzten Jahr die Publikation »Avantgarde und Mainstream: 100 Jahre Kommunikationsdesign in Deutschland« (av edition). 16 Autoren widmen sich dieser Designdisziplin und beleuchten die Anfänge der Gebrauchsgraphik zu Beginn des letzten Jahrhunderts bis zum UX-Design von heute.

Jens Müller ist Grafiker und Autor mehrerer Bücher zur Geschichte des Kommunikationsdesigns, Mitinhaber des Düsseldorfer Designbüros vista und Lehrbeauftragter an der Hochschule Düsseldorf sowie der Fachhochschule Dortmund. In seinem Beitrag beleuchtete er die spannende Zeit nach dem ersten Weltkrieg, als sich ein neues Berufs- und Designverständnis zu entwickeln begann.



03.06.
| BDG-Kollegen-Netzwerk on air
Video-WORKSHOP auf Zoom | exklusiv für BDG-Mitglieder

BDG-BASE-Modell
Das eigene Leistungsangebot benennen und verkaufen

Foto: Christina Heyder | Grafik: Jacob Economou

Designlösungen werden durch immer mehr Informationskanäle vielschichtiger und komplexer, so dass es schlicht unmöglich geworden ist, Design anhand von Preislisten zu kalkulieren. Vielmehr müssen Designer+innen Projekte anhand von Leistungsphasen unternehmerisch planen, anbieten und bearbeiten.
In diesem Workshop für erfahrene Kommunikationsdesigner+innen haben die Teilnehmer+innen in kleineren Gruppen ein Musterangebot mit dem BDG-BASE-Modell erstellt und sammelten gemeinsam die Ideen und Ansätze.

Workshop mit Claudia Siebenweiber | Präsidentin des BDG



27.05. | BDG-Feierabend on air
Video-VORTRAG auf Zoom

Projekte planen und kalkulieren
Das BDG-BASE-Modell für den Designprozess

Foto: Christina Heyder | Grafik: Jacob Economou

Kommunikationsdesign ist ein dialogischer Prozess, an dessen Ende auch ein fertiges Werk stehen kann. Das BDG-BASE-Modell überträgt die fünf Aspekte der Kommunikation »Wer sagt Was Wem Wie und Wozu« (nach Lasswell) auf Leistungsphasen des Designprozesses.
Designer+innen können anhand dieser Matrix Projekte mit ihren Auftraggebern transparent planen, kalkulieren und bearbeiten. Im BDG-Feierabend on air stellte BDG-Präsidentin Claudia Siebenweiber das Modell in seinen Grundzügen vor.

Claudia Siebenweiber ist Kommunikationsdesignerin und seit 2008 mit einem eigenen Büro in München tätig. Ihre Schwerpunkte sind Markenentwicklung und Kommunikation – immer nach dem Motto »Design ist, wenn’s funktioniert.« Als Präsidentin des BDG Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner hat sie die wirtschaftlichen wie fachlichen Belange der professionellen Designer im Blick und vertritt diese Themen gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Sie lebt in Dießen und mag trotz Ammersee vor der Haustür die Farbe Grau am liebsten.

Video zum BDG-BASE-Modell auf Vimeo >>



20.05.2020 | BDG-Kollegen-Netzwerk on air

Video-WORKSHOP auf Zoom | exklusiv für BDG-Mitglieder

DEEP DIVE POSITIONIERUNG
Positionierung und Markenstrategie für Designer+innen

Marke, Strategie, Positionierung – in unserem Beruf gehören diese Begriffe zum Handwerkszeug. Aber warum fällt es uns Designer+innen so schwer, diese Werkzeuge für uns selbst anzuwenden?
Warum merken wir oft nicht, dass wir andere Aussagen kommunizieren, als wir wollen?
Mit Beispielen und Übungen zeigte BDG-Kollege Florian Caspers den Teilnehmer+innen, wie sie selber an ihrer Positionierung arbeiten können und erklärte, warum sie sich nicht selbst beraten können.

BDG-Designer Florian Caspers ist Mitgründer der WHY Akademie für Identität und Positionierung in Berlin. Er ist seit über 20 Jahren im Bereich Design und Werbung tätig. 2013 gründete er die Designagentur FHCM Design with Identity um Kunden noch persönlicher zu beraten. Als Trainer und Coach der WHY Akademie begleitet er Selbständige auf dem Weg zum Unternehmer.



13
.05.2020 | BDG-Feierabend on air
Video-VORTRAG auf Zoom

TOOL-PARTY
Digitale Zusammenarbeit im Live-Check

Foto: Klaas Posselt

Derzeit verändert sich die Form der Zusammenarbeit. Was bisher gemeinsam vor Ort bearbeitet werden konnte, verlangt nun eine andere Form. Doch auch unabhängig von der derzeitigen Situation kommen einem diese Herausforderungen vielleicht bekannt vor: Ihr findet eine wichtige E-Mail nicht wieder oder fragt euch, was die aktuelle Dateiversionen des laufenden Projektes ist? Kleine Probleme, die jede Menge Nerven und Zeit fressen können – aber nicht müssen. Oft kann das richtige Tool schnelle Abhilfe schaffen.
Was aber sind die besten Tools für meine Arbeit und in der Zusammenarbeit mit anderen? Im Webinar stellte Andrea Nienhaus Programme und Werkzeuge vor, mit denen sich der Arbeitsalltag einfacher, effizienter und kommunikativer gestalten lässt und probierte sie gemeinsam mit den Teilnehmer+innen live aus.

Über ihren Live-Einsatz beim Hackathon #WirVsVirus schreibt Andrea Nienhaus übrigens hier >>
Die BDG-Kollegin Andrea Nienhaus ist selbstständige Designerin und Seminarleiterin
www.andreanienhaus.de

Video der TOOL-PARTY auf Vimeo >>



04.05.2020 | BDG-Feierabend on air

ON AUSFLUG: wir besuchen das DesignForum Münster | öffentlich

DAS EXPERIMENT: ZOOM ON THE MOVE
Rundgang durch Seldas Atelier und Papeterie

Die Illustrationen von Selda Marlin Soganci begeistern kleine und große Bilderbuchliebhaber und Sammler. Seldas Illustrationen sind heiter und lebensbejahend. Ihre gezeichneten Figuren sind stolz auf ihre kleinen Schönheitsfehler und dennoch anmutig. Oft bringen sie ihre Betrachter mit ihrem ganz eigenen Charme zum Schmunzeln.

Die Zeichnungen entstehen in ihrem Atelier in Münster. Dort arbeitet sie am liebsten in einer aufwändigen Mischtechnik auf Fichtenholz. Und dorthin hat sie uns eingeladen und entführte uns – per ZOOM– in ihr Reich. Selda nahm die Teilnehmer+innen mit auf eine Reise durch ihre Welt, plauderte aus dem Illustratoren-Nähkästchen, zeigte ihnen die Wunder ihrer Arbeit ganz nah und öffnete auch ihre kleine Papeterie.



29.04.2020 | BDG-Feierabend on air

Video-VORTRAG auf Zoom:

Mehr Klarheit, weniger Krisen:
Positionierung und Markenstrategie für Selbstständige

Was bedeutet eigentlich Marke, Strategie, Positionierung, Vision, Mission … und was ist eine Marken-DNA? Es ist das Fundament für ein Unternehmen, das alle weiteren Schritte und Entscheidungen bedeutend erleichtert. So sehr, dass die Krisen oder die Konkurrenz zur Nebensache werden.
Der Prozess eine Marke aufzubauen ist auch der des Weglassens, der Klarheit, sich dessen bewusst zu werden, was im Unternehmen täglich gemacht wird und vor allem warum? Warum stehen wir morgens auf um zur Arbeit zu gehen? In diesem Vortragsvideo bekommst du Einblicke in den Prozess und wie dieser deine Zukunft positiv verändern kann.

BDG-Designer Florian Caspers ist Mitgründer der WHY Akademie für Identität und Positionierung in Berlin. Er ist seit über 20 Jahren im Bereich Design und Werbung tätig. 2013 gründete er die Designagentur FHCM Design with Identity um Kunden noch persönlicher zu beraten. Als Trainer und Coach der WHY Akademie begleitet er Selbständige auf dem Weg zum Unternehmer.

Video des Vortrags auf Vimeo >>



23.04.2020 | BDG-Kollegen-Netzwerk on air

Video-MEETING auf Zoom:

Am Lagerfeuer – eine Stunde eure Themen

Austausch unter BDG-Designerinnen und -Designern: Was bewegt euch? Welche Themen sind euch wichtig? Worüber wolltet ihr schon immer mal mehr wissen? Aber auch: Was ist eure Expertise, die ihr vielleicht mit anderen teilen wollt?

Exklusiv für BDG-Mitglieder.



17.04.2020 | BDG-Feierabend on air

Video-VORTRAG auf Zoom:

Chancen für Designer+innen in Zeiten der digitalen Transformation:
E-Commerce und Software-Entwicklung

BDG-Designer Benjamin Arndt, geschäftsführender Gesellschafter der Düsseldorfer Agentur arndtteunissen, und Jens Bohl, von der Digitalagentur Onveda aus Langenfeld im Rheinland, sprachen über die Chancen und Herausforderungen für Designer und Designerinnen in Zeiten von Corona und danach.
Anschaulich und konkret berichteten sie über E-Commerce und Software-Entwicklung aus zwei vermeintlich unterschiedlichen Perspektiven. Sie gaben Einblicke in kleine wie größere E-Commerce-Projekte, Chancen für Designer+innen in der E-Commerce- und Software-Entwicklung und schlossen mit einer offenen Fragerunde.

Video des Vortrags auf Vimeo >>



02.04.2020 | BDG-Kollegen-Netzwerk on air

Video-MEETING auf Zoom:

Corona – wie geht es euch?

Austausch unter BDG-Designerinnen und -Designern über die Veränderungen und Herausforderungen in Zeiten der Corona-Krise



25.03.2020 | BDG-Feierabend on air

Video-VORTRAG auf Zoom:

Remote arbeiten – so macht es Keenly

Zu Gast bei der Berliner Agentur für Bewegtbild Keenly
Gründer und BDG-Designer Mario Gorniok-Lindenstruth stellte seine Agentur und auch die Tools vor, die Keenly schon seit einiger Zeit nutzt, um Prozesse frühzeitig zu vernetzen und ortsunabhängiges Arbeiten zu ermöglichen.
Video des Vortrags auf Vimeo >>



Wie geht Zoom? Hier steht es.
Bitte beachte auch unsere Datenschutzhinweise zu den on air Veranstaltungen (Punkt 13).